Aktuelles

... da viele Themen nicht für alle interessant ist und ich mich dafür interessiere, wer hier unterwegs ist, sind bestimmte Bereiche nur noch mit Kennwort zugänglich. 

 

Stand Homepage:

30.11.22

Hier finden Sie uns

Uwe Gottschalk

Diplom-Betriebswirt (FH)


Postfach 2109
57228 Wilnsdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2739 89833-01

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Neue Wege entstehen, indem man sie geht
Neue Wege entstehen, indem man sie geht

Ausgewählte Weihnachtsmärkte

Diese vorweihnachtliche Aktion kam bei den Besuchern der Homepage  in den letzten Jahren sehr gut an und soll dieses Jahr ergänzt und ausgebaut werden. Es wäre daher nett und für die Interessenten hilfreich, wenn Ihr Eure Erfahrungen mitteilt und auch selbst eine Bewertung einstellt.

Diese wird dann veröffentlicht und in die Gesamtbewertung einbezogen.

Es können natürlich auch Märkte bewertet werden, die hier nicht aufgelistet sind.

Maximale Punktzahl 25 (5 x 5 Weihnachtsbeagle)

In der anliegenden Übersicht sind einige  Weihnachtsmärkte dargestellt.  Auch überregionale Weihnachtsmärkte sind hier enthalten, da sich oftmals ein Besuch wirklich lohnt.

Die Weihnachtsmärkte sind in der Tabellenübersicht  verlinkt. Somit können hier weitere Informationen abgerufen werden. 

 

Evtl. könnt Ihr die Vorweihnachtszeit nutzen und einige der Märkte besuchen und die Erfahrungen gerne auf dieser Seite mitteilen.

 

Schön wäre es, wenn es auch einige Rückmeldungen gibt. Dies hilft auch den anderen. Dazu habe ich hier ein Kommentarfeld eingefügt. Bisher wurde diese Seite 800 x angeklickt.

 

 

.......wird ständig erweitert/aktualisiert

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Weihnachtsmarktübersicht 2022

grün = bereits in 2022 durch uns besucht

rot = vorbei

 
 

Entfernung

von Wilnsdorf

bisherige

(gemittelte) Gesamt-

punkte

Beginn Ende
Oberhausen Centro 151 (22,5) 11.11.22 23.12.22
Essen Internationaler Weihnachtsmarkt 140 (22) 12.11.22 23.12.22
Weihnachtsmarkt Dortmund 107 22,5 17.11.22 30.12.22

Cranger Weihnachtszauber

Eintritt 2 Euro

123 (20,5) 17.11.22 30.12.22
Kölner Weihnachtsmärkte 100 (24) 17.11.22 23.12.22

Düsseldorfer Weihnachtsmarkt

u. a. Schloss Benrath

140   17.11.22 30.12.22
Koblenzer Weihnachtsmärkte 98 20 18.11.22 08.01.23
Aachener Weihnachtsmarkt 175   18.11.22 23.12.22
Siegener Weihnachtsmarkt 8 21 18.11.22 23.12.22
Soester Weihnachtsmarkt 144   21.11.22 22.12.22
Meißner Weihnacht 472   21.11.22 24.12.22
Weidenauer Weihnachtsmarkt 11   n. b.  n. b. 
Sternschnuppenmarkt Wiesbaden 109   22.11.22 23.12.22
Weimarer Weihnacht 291   22.11.22 23.12.22
Freiberger Christmarkt 461 24 22.11.22 22.12.22
Pfefferkuchenmarkt Westerburg 29 18 24.11.22 27.11.22
Bad Marienberger  Weihnachtsmarkt 21 24 24.11.22 27.11.22
Weihnachtsmarkt Marburg 77   25.11.22 23.12.22
Reiterlesmarkt in Rothenburg o.d.T. 291   25.11.22 23.12.22
Nürnberger Christkindelmarkt 337   25.11.22 24.12.22
Kulininarischer Weihnachtsflecken in Freudenberg 28 19 25.11.22 27.11.22

Weihnachtsmarkt Dagobertshausen

(nur an den Advents-Wochenenden)

62   25.11.22 18.12.22
Weihnachtsbasar Weidenhausen 41 20 26.11.22 eintägig
Diedenshausener Weihnachtsmarkt 54 (25) 26.11.22 eintägig
Marienhagener Weihnachtsmarkt 41 23 26.11.22 27.11.22
Schmücker Hof, Kirchhellen 159 24
26.11.22
27.11.22
Christkindelmarkt Hachenburg 43   26.11.22 27.11.22
Weihnachtmarkt Wilnsdorf 0 21 27.11.22 eintägig
Crombacher Weihnachtsmarkt 20 16 27.11.22 eintägig
Dresslers Park 18 24 01.12.22 04.12.22
Arfelder Weihnachtsmarkt 39 (24,5) 03.12.22 eintägig
Weihnachtsmarkt Eisleben 367   03.12.22 18.12.22
Historischer Weihnachtsmarkt Hachenburg 43 23 08.12.22 11.12.22
 

Bewertung Weihnachtsmärkte 2022

Weihnachtsmärkte über die Stadt verteilt

 

 
 
Die Koblenzer Weihnachtsmärkte sind über ssechs Plätze in der Stadt verteilt. Jeder Markt hat seinen Charme - jedoch kommt auch hier die Handwerkskunst zu kurz. Diese findet man in den zahlreichen kleinen Gassen der Stadt.
 
Natürlich ist es schön, wenn die Weihnachtsmärkte verteilt sind. Jedoch bringt dies auch gewisse Entfernungen, die überbrückt werden müssen mit sich. Für uns kein Problem - aber ich denke hier an die Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind oder sich in Koblenz nicht so gut auskennen. Hervorzuheben sind auf jeden Fall die touristischen Möglichkeiten und die weitläufige Innenstadt, die man i. V. m. den Märkten gut erlaufen kann.

 

Wir vergeben hier 4 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 4 4 4 4 20
Unterhalb des Krönchens auch ein paar "Stände"

 

 
 
Der Weihnachtsmarkt in Siegen ist doch etwas kleiner als erwartet. Jedoch befindet er sich auf dem Schlossplatz des unteren Schlosses und daher ist er schön eingerahmt. Eine Eislauffläche gibt es, entgegen des Werbevideo´s leider nicht. Auffällig ist die Vielzahl an "Ess- und Trink"buden"". Hier stellt man in Deutschland eine inflationäre Tendenz zu Lasten der Handwerkskunst fest. Eigentlich befindet sich der Weihnachtsmarkt auch noch am Krönchen und entlang der Einkaufsstraße - aber hier gibt es so wenig "Buden", dass man es nicht als Markt, eher als "Ergänzung mit weihnachtlichen Ambiente" bezeichnen kann.

 

Wir vergeben hier die 4,2 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 4 5 5 3 21
Ein empfehlenswerter traditioneller Dorfmarkt

 

 
Weihnachtsmarkt Diedenshausen - ein unbedingtes Muss, wenn man traditionelle Dorfweihnacht erleben möchte. Wie jedes Jahr ist dieser Weihnachtsmarkt klein aber empfehlenswert. Günstig und gut. Hier bekamen wir Vieles, was wir woanders gesucht haben in bester Qualität (Mohnstollen, Crepes (2 Euro), Glühpunsch (3 Euro) und noch sonstige weihnachtliche Geschenke. Wenn man die Kölner, Cranger und Essener Preise vergleicht - dann lohnt es sich wirklich - und die Qualität wird hier ebenfalls hoch gelobt.
 
Zum Schauen lohnt es sich vor 15:00 Uhr dort zu sein, da ab 15:00 Uhr die Busse eingeplant sind. Es wird für Kinder viel geboten (Märchenstunde, Bild mit Weihnachtsmann, Reitmöglichkeit, Christkindl) und Einiges zum Schlemmern.

 

Wir vergeben hier die 5 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Ein Muss für alle Kohlenpottler

 

 

In diesem Jahr haben wir einige Abzüge gemacht, da der Eintritt m. E. für Weihnachtsmärkte kontraproduktiv sind. 2 Euro/Person, da können sich (gerade im Ruhrgebiet) große Familien einen Besuch nicht jeden Tag leisten. Gerade, wenn die Kinder mit großen Augen den Elfen zuschauen, ist es aus meiner Sicht sehr schade, wenn diese Option gewählt wird. Auch einige Essensstände waren nicht mehr vorhanden und der Kirmescharkter (mit Geisterbahn) entspricht m. E. nicht dem eigentlichen Sinn.

 

Wir vergeben hier die 3,6 von fünf Weihnachtsbeagles

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
3 4 4 3 4 18
Weihnachtsmarkt mit vielen Möglichkeiten rundum

 

 
Dieser Weihnachtsmarkt öffnet schon sehr früh. Interessant hierbei ist vor allem die weihnachtliche Beschallung, die Rodelbahn, das südtirolische Dorf etc. 
 
Auch die Gegend bietet Einiges. RuhrKultur in Reinform. Gasometer, der Rhein-Herne-Kanal mit seiner Aufhübschung und andere Attraktionen können den Aufenthalt verschönern. Aber auch der Kommerz spielt hier eine große Rolle. Trotzdem sollte man sich dies nicht entgehen lassen. Außerdem kann man hier sein "niederländisch" etwas auffrischen, da viele Gäste aus dem wunderbaren Nachbarland vor Ort sind.

 

Wir vergeben hier die 4,2 von fünf Weihnachtsbeagles

 

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 5 5 4 4 21

Internationaler Weihnachtsmarkt Essen - vorweihnachtliches Shopping in der "Hauptstadt" des Kohlenpott´s

Der "Internationale Weihnachtsmarkt" in Essen mit ca. 250 Ständen ist einer der größten in Deutschland. Ergänzt werden die Einkaufsmöglichkeiten durch ca. 700 Geschäfte in der Innenstadt von Essen. Der Weihnachtsmarkt ist in der Stadtmitte gelegen. Empfehlenswert ist das Parken im Parkhaus des Einkaufzentrum "Limbacher Platz". Von dort aus kann man durch die Innenstadt zum Weihnachtsmarkt (Kennedy-Platz) flanieren. Hier gibt es eine große Auswahl von internationalen Ständen. Hier kann man kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern genießen (z. B. Caramelteilchen aus England, Spazialitäten aus Peru etc.). Von hier aus geht es weiter in Richtung Bahnhof. Außerdem kann man am Flachsmarkt den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt besuchen. 

Zu empfehlen ist die Feuerzangenbowle am Rande des Marktes. Es fehlt etwas an der weihnachtlichen Atmosphäre und der Standort im Stadtzentrum beeinflusst ebenfalls die weihnachtliche Stimmung. Durch die unterschiedlichen Marktarten ist für Abwechslung gesorgt, jedoch fehlt es an Überraschungen. 

 

Wir vergeben hier 4,5 von fünf Weihnachtsbeagles

Kölner Weihnachtsmärke

 

Eine wirkliche umfangreiche und empfehelenswerte WM-Tour (eher eine Wanderung) ist die in Köln. Hier kann man Einiges erleben, was man in dieser Form nur sehr selten findet. Eisstockschießen, Eislaufen, diverse Themenweihnachtsmärkte, viele Stadtteilmärkte und das in der urbanen Atmosphäre einer einzigartigen Großstadt in Deutschland.

 

Folgende Weihnachtsmärkte haben wir besucht (achtet auf den Beginn - es lohnt sich meistens ab 11:00 Uhr, um etwas zu sehen - oder ab 17:00 Uhr um die Lichter zu genießen):

 

Weihnachtsmarkt Nikolausdorf Köln 17. November bis 23. Dezember 2022 Öffnungszeiten So. - Do. 11 bis 21 Uhr Fr. 11 bis 22 Uhr Sa. 10 bis 22 Uhr Adresse Rudolfplatz, 50968 Köln

 

 

Veedelsadvent 21. November bis 23. Dezember 2022 , So. bis Do.: 12 bis 22 Uhr Fr. und Sa.: 12 bis 23 Uhr Chlodwigplatz, 50678 Köln

 

 

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum1 8. November - 23. Dezember 2022 Öffnungszeiten täglich von 11 bis 22 Uhr Am Schokoladenmuseum, 50678 Köln

 

 

Heinzels Wintermärchen, Alter Markt: 21. November - 23. Dezember 2022: 21. November 2022 - 8. Januar 2023 Öffnungszeiten täglich von 11 bis 22 Uhr, ab 26.12.: 11 bis 21 Uhr Adresse Alter Markt, 50667 Köln

 

 

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom 17. November bis 23. Dezember 2022 Öffnungszeiten So-Mi: 11 bis 21 Uhr Do-Fr: 11 bis 22 Uhr Sa: 10 bis 22 Uhr Adresse Roncalliplatz, 50667 Köln

 

 

Markt der Engel auf dem Neumarkt , Öffnungszeiten , So. - Do. 11 bis 21 Uhr Fr. + Sa. 11 bis 22 Uhr Adresse Neumarkt, 50667 Köln

 

 

Das wissen auch die vielen Touristen, die es sich gut gehen lassen. Vor allem der Heinzelmarkt ist durch die Atmospähre zu empfehlen. Viele kleine Heinhzelmänner überall auf den Hütten und in den Hütten sind die Marktleute entsprechend gekleidet.

 

Apropros Bekleidung - einige sehr gute Second-Hand-Läden haben wir auf dieser Tour eingebaut.

 

Köln ist immer eine Reise wert. Aber man sollte sich bewusst sein - billig ist es nicht!

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
5 5 5 5 5 25

Aufgrund des umfangreichen Angebotes und der Einzigartigkeit der "kölsche Atmosphäre" können hier nur die volle Punktzahl vergeben werden - ist aber anstrengend.

"Weitere" Märkte (Ferndorf, Siegen-Weidenau und Wilnsdorf)

 

Weihnachten ist das Fest der Liebe - soll es auf jeden Fall sein. Aus diesem Grunde möchte ich zu den obigen Märkten keine Kritik schreiben. Sie zeigen oftmals, das viel Zeit und Herz investiert wurde. Teilweise sind sie jedoch zu klein, um sie zu bewerten oder zu "wirtschaftlich" orientiert (Einkaufcentermärkte) . 

 

Man kann aber den Markt in Kreuztal-Ferndorf für das hervorragende selbstgebraute Bier, die Köstlichkeiten vom Irlenhof und die gute Organisation des Kuchenbuffets lobend erwähnen.  In Wilnsdorf war viel Engagement der Vereine erkennbar. Auch hier wurde vieles angeboten - jedoch für den Ort m. E. zu beschränkt und ohne ersichtlichen Grund beengt. 

 

 

Bewertung Weihnachtsmärkte 2019

Klein aber fein - Vereine sorgen für Qualität

Weihnachtsmarkt Wilnsdorf

 

Am 1. Advent fand in Wilnsdorf der kleine aber feine Weihnachtsmarkt statt. Schön übersichtlich, aber auch qualitätiv hochwertig. Kein Nippes, nur sachen aus der Region und Speisen von den ansässigen Vereinen. Ein Besuch lohnt sich allemal - und modern ist er auch - der Weihnachtsmann kam mit dem Motorrad. Jedoch kein optimaler Standort und aufgrund des geringen Platzes wenig Abwechslung - Tipp von uns - auf den Marktplatz wäre es noch schöner!

 

Wir vergeben hier die 4,2 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
5 4 4 5 3 21
.... nun bei uns

 

 
Dortmund und Weihnachtsmarkt - der höchste Weihnachtsbaum, Geschäfte rundherum, viele Möglichkeiten und langer Aufenthalt. Dortmund ist immer eine Weihnachtsmarkt-Reise wert. Anschließend noch in die Thier-Galarie oder zum Deutschen Fußballmuseum. Der Weihnachtsmarkt bietet Einiges - wir haben auch etwas gefunden, was uns sehr gefallen hat. Am Besten parkt man im Parkhaus Kuchelke. Außerdem sollte man früh da sein, ansonsten ist der Verkehrskollaps angesagt.

 

Wir vergeben hier die 4,6 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 5 4 5 5 23
Ein Muss für alle Kohlenpottler

 

 
Zum 2. Mal ist in Crange Weihnachtszauber. Aufgrund der Erfahrungen, die mit der Cranger Kirmes gemacht worden sind, kann man hier auf Qualität und Professionalität rechnen. Eigentlich ist alles da, Gutes Essen, guter Glühwein, Pommes, Wurst und Lichtes Backfisch, Kinderunterhaltung vom Feinsten, mit Mächenwald, Streichelzoo, lebensgroße Figuren, fliegender Schlitten , Greifvogelshow etc. etc. Aber es fehlt ein bisschen das Ambiente und die weihnachtliche Umgebung. Wer eine Mischung aus Weihnacht und Kirmes such, ist hier richtig.

 

Wir vergeben hier die 4,6 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

bewertung 2019

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 5 4 5 5 23
Weihnachtsmarkt mit vielen Möglichkeiten rundum

 

 
Dieser Weihnachtsmarkt öffnet schon sehr früh. Interessant hierbei ist vor allem die weihnachtliche Beschallung, die Rodelbahn, das südtirolische Dorf etc. 
 
Auch die Gegend bietet Einiges. RuhrKultur in Reinform. Gasometer, der Rhein-Herne-Kanal mit seiner Aufhübschung und andere Attraktionen können den Aufenthalt verschönern. Aber auch der Kommerz spielt hier eine große Rolle. Trotzdem sollte man sich dies nicht entgehen lassen. Außerdem kann man hier sein "niederländisch" etwas auffrischen, da viele Gäste aus dem wunderbaren Nachbarland vor Ort sind.

 

Wir vergeben hier die 4,8 von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 5 5 5 5 24

Bewertung Weihnachtsmärkte 2016

Maximalwertung sind fünf Weihnachtsbeagle

Blick aus der Alten Schmiede

Arfelder Weihnachtsmarkt - hier stimmt die Dorfgemeinschaft und bietet Besuchern einen Markt mit Herz und Qualität

Leider nur an einem Tag, jedoch hat dieser Weihnachtsmarkt der Arfelder Vereine alles was man sucht. Klein aber fein! Viele Attraktionen für die Kinder, tolles günstiges abwechslungsreiches Essen und Trinken (z. B frischer Kuchen, Schinken vom Grill, Bockwurst aus dem Kessel, frischer Reibekuchen), Weihnachtsartikel, viel Abwechselung und Überraschungen, wiederkehrende Aktionen, Freundlichkeit und ein historisches Umfeld. Auch für Spaß ist gesorgt - Versuchen Sie einfach mal die Walnuß zu treffen. Die Lacher sind garantiert, vor allem zu fortgeschrittener Zeit. Oder besuchen Sie die gemütliche Wanderhütte - Hochprozentiges zu günstigen Preisen. Die Mehrzahl der Stände sind in festen Bauten untergebracht. Die Artikel sind von guter Qualität und durchaus weihnachtlich. Auch wenn die Geschmäcker unterschiedlich sind, geben wir hier die Maximalpunktzahl. Ich empfehle vorab einen Besuch der Homepage dieses Weihnachtsmarktes. 

 

Der Kuchen und der Kakao in der alten Schmiede ist hervorragend, nicht verpassen. Der Schinken ist Spitze und die Reibekuchen auch. Fleischwurst ist ebenfalls zu empfehlen - das Essen ist also ausreichend und wir probieren immer alles.

 

Schön ist auch der "direkte Draht" zum Weihnachtsmann. Tolle Idee, super umgesetzt.

 

Leider hatten wir dieses Jahr den Eindruck, das die selbst hergestellten Artikel weniger wurden. Vielleicht sind wir schon ein bisschen verwöhnt.

 

Aber ein Besuch dieses Marktes ist ein unbedingtes "Muss". Hoffentlich bewahrt er sich den Charme. Auch nächstes Jahr geht es wieder nach Arfeld.

 

Wir vergeben hier die Maximalpunktzahl von fünf Weihnachtsbeaglen

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
5 5 5 5 5 25

 

 

2017 (2. Besuch)

 

 

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
4 5 5 5 5 24

Weihnachtsmarkt Schmücker Hof, Kirchhellen

Dieser Weihnachtsmarkt ist längst kein Geheimtipp mehr. An den zwei Tagen ist dort ein sehr großer Andrang. Trotzdem verläuft es sich auf dem großen Gelände des Bauernhofes. Der Weihnachtsmarkt besticht vor allem durch die unterschiedlichsten Handwerksarbeiten, die dort ausgestellt werden. Viele dieser weihnachtlichen Artikel haben wir dort zum 1. Mal gesehen. Auch für Essen und Trinken ist hervorragend gesorgt. Nicht nur durch das tolle Restaurant im Hofladen, auch die Weihnachts"buden" bieten Einiges. Es empfiehlt sich auf jeden Fall ein Besuch. Diesen kann man auch mit einem Essen im bäuerlichen weihnachtlichen Ambiente verbinden. Es werden u. a. ca. 30 Apfelsorten auf diesem Hof angebaut. Viele Stände sind überdacht. Teilweise auch in der Scheune. Wir haben uns dort auch ein neues "Bild" von einer Dame aus dem Münsterland gegönnt. Leider ist es für dieses Jahr schon zu spät, diesen Markt zu besuchen. Aber 2017 soll ja wieder Weihnachten sein. Einen kurzen Einblick bietet die anliegende Galerie.

 

Wir vergeben 4,8 Weihnachtsbeagle mit 24 Punkten

Atmosphäre  Gestaltung  Standort  Gastronomie  Abwechslung  Gesamt
5 5 5 5 4 24

Kurzbewertungen einiger ausgewählter Weihnachtsmärkte 2015

Diedenshausener  Weihnachtsmarkt - Tolle Atmosphäre gutes Essen

Das mit ca. 350 Einwohnern an der Landesgrenze zu Hessen gelegene Dorf organisiert immer am Samstag vor dem 1. Advent den über die Region hinaus bekannten Weihnachtsmarkt.Ab 11:00 Uhr geht es dort los. Schön ist es, dass dann noch nicht so viele Marktbesucher unterwegs ist und man sich dort an den Köstlichkeiten laben kann. Die beste Besuchszeit beginnt jedoch um 15:00 Uhr mit der Andacht. Dann wird es auch sehr schnell voller. Die meisten Attraktionen beginnen mit dem Einbruch der Dunkelheit. Dann darf auch das Christkind und der Nikolaus nicht fehlen. Die Artikel, die hier angeboten werden sind fern von jeder Massenware. Gut war das Steak im Brötchen oder der Kartoffelpuffer aus dem Waffeleisen. Dieser Weihnachtsmarkt ist absolut zu empfehlen und kann gut mit dem Weihnachtsbasar in Weidenhausen kombiniert werden.

Wir vergeben 5 Weihnachtsbeagle mit der Maximalpunktzahl von 25 und somit der 2. Markt, der mit der Maximalpunktzahl bedacht wird.

Weidenhausener Weihnachtsbasar - klein aber oho

Beinahe haben wir ihn verpasst. Auf der Rückfahrt vom Diedenshausener Weihnachtsmarkt kommt man, wenn man in Richtung Siegerland fährt - an diesem "Basar" vorbei. Ohne Erwartungen wurden wir etwas überrascht. Man sollte diesen "Basar" auf jeden Fall besuchen, wenn man etwas Besonderes sucht. Auch wir wurden fündig. Aufgrund der Größe und der begrenzten Aktivitäten gibt es nicht viele Weihnachtsbeagle. Trotzdem lohnt sich ein Besuch.

 

Evtl. auf der Fahrt nach Diedenhausen mal kurz anhalten und über den Basar schlendern.

 

Wir vergeben 4 Weihnachtsbeagle mit  20 Punkten

1. Kulinarischer Weihnachtsflecken in Freudenberg - gute Idee, jedoch ausbaufähig

Am Freitagabend waren wir um ca. 18:30 Uhr dort und um 19:00 Uhr schon wieder auf dem Heimweg. Die Idee ist super, jedoch fehlten uns die "wirklichen" kulinarischen Spezialitäten. Vielleicht wird es in den nächsten Tagen bzw. nächsten Jahren besser.

 

Der "Flecken" ist immer eine Fahrt weg. Durch die Lichtinstallationen wird die Altstadt noch schöner. Gerade in der Vorweihnachtszeit ist dies eine tolle Atmosphäre. Evtl. ist der Samstag oder Sonntag noch schöner zum Bummeln - uns hat der Freitagabend nicht gefallen.

 

Wir vergeben 3,8  Weihnachtsbeagle mit  19 Punkten

Weihnachtsmarkt in Greifenstein - weihnachtliche Stimmung im Schatten der Burg

Schade - gegenüber unsererm Besuch vor zwei Jahren, hat es diesmal nicht gefallen.Es gab zwar verschiedene Geschenkideen, auch warme Räumlichkeiten, historisches Gelände, Glockenmuseum, doch eher einfache Geschenke. Bei den kulinarischen Angeboten gab es diesmal weniger Abwechslung. Zu empfehlen ist der kleine weihnachtliche Verkauf im Museum. Hier werden schöne Weihnachtsartikel angeboten. Evtl. kann man den Weihnachtsmarktbesuch mit einer Wanderung verbinden.

 

Wir vergeben hier 3,6 Weihnachtsbeagle

Bad Marienberger Weihnachtsmarkt - der Markt mit den vielen Möglichkeiten

Der Standort in der historischen Ortskern und Kneippkurort ist gut gewählt. Sowohl ein Streichelzoo, als auch ein Karussel ist für die Kinder vorhanden. Weihnachtliche Aufführungen runden das Bild ab. Auch die Feuerstellen auf dem Markt tragen zur positiven Atmosphäre bei. Das Zicklein war auch sehr am Weihnachtsbeagle interessiert und Gustav Gans flog aus. Der Weihnachtsmarkt ist mit Holzraspel unterlegt. Am Freitag findet das Lichterfest mit Feuerwerk statt und am Sonntag ist verkaufsoffen. Dieser Markt lässt sich auch gut mit einem Wildparkbesuch verbinden. Auch verschiedene Darbietungen finden auf der Bühne statt. Hier kann man also viel Zeit verbringen.

 

Wir vergeben hier 4,8  von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsmarkt Dreslers Park, Kreuztal - ein wirkliches Lichterfest

Dieser Weihnachtsmarkt setzt seine Erfolgsstory fort. Markenzeichen ist hierbei die Lichtinstallation. Schnee (falls vorhanden), Dunkelheit und Wasserflächen lassen den Markt durch die Lichteffekte sehr weihnachtlich erscheinen. Manche Anbieter sind in festen Räumlichkeiten (Gelbe und Weiße Villa) vorzufinden. Somit ist man hier wetterunabhängiger. Aber auch die im Freien befindlichen Hütten haben einiges zu bieten. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Leider finden sich unter den Anbietern auch solche, die nicht zu der weihnachtlichen Atmosphäre zählen. Diesen Weihnachtsmarkt sollte man vor allem bei Dunkelheit besuchen - dann entwickelt er seinen besonderen Charme. Genügend Parkplätze sind am Schulzentrum und in den Parkhäusern vorhanden. Kulinarisch empfehlen wir die Siegerländer Klösschen, die allsamt in Handarbeit hergestellt werden.

 

Auch die Qualität und Quantität an Veranstaltungen hat uns überzeugt. Jedoch vergeben wir nicht die Maximalpunktzahl, da durch die Masse an Besuchern die weihnachtliche Stimmung etwas verloren geht. Dieser Weihnachtsmarkt sollte jedoch auf jeden Fall besucht werden, wenn man auch der Umgebung kommt.

 

Wir vergeben hier 4,8 von fünf Weihnachtsbeagle

Frau Holle

Arfelder Weihnachtsmarkt - hier stimmt die Dorfgemeinschaft und bietet Besuchern einen Markt mit Herz und Qualität

Leider nur an einem Tag, jedoch hat dieser Weihnachtsmarkt der Arfelder Vereine alles was man sucht. Klein aber fein! Viele Attraktionen für die Kinder, tolles günstiges abwechslungsreiches Essen und Trinken, hervorragende Weihnachtsartikel, viel Abwechselung und Überraschungen, wiederkehrende Aktionen, Freundlichkeit und ein historisches Umfeld. Auch für Spaß ist gesorgt - Versuchen Sie einfach mal die Walnuß zu treffen. Die Lacher sind garantiert, vor allem zu fortgeschrittener Zeit. Oder besuchen Sie die gemütliche Wanderhütte - Hochprozentiges zu günstigen Preisen. Die Mehrzahl der Stände sind in festen Bauten untergebracht. Die Artikel sind von guter Qualität und durchaus weihnachtlich. Auch wenn die Geschmäcker unterschiedlich sind, geben wir hier die Maximalpunktzahl. Ich empfehle vorab einen Besuch der Homepage dieses Weihnachtsmarktes. 

 

Wir vergeben hier die Maximalpunktzahl von fünf Weihnachtsbeaglen

Kurzbewertungen einiger ausgewählter Weihnachtsmärkte 2013

Puderbacher Weihnachtsmarkt -Viele Einkaufmöglichkeiten vor dem Bahnhof

Der kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt konnte uns gegenüber seinen Charme nicht entwickeln. Es waren jedoch genügend Stände vorhanden. Mehr als 60 Aussteller bestücken diesen Markt. Der Markt befindet sich in der Nähe des Bahnhofes. Der "Nikolausexpress" der Brexbachtalbahn ist mittlerweile fester Bestandteil des Marktes sowie des Fahrplanes der Brexbachtalbahn.  Buchungen können über www.diebrex.de erfolgen. Sie kennen ja den Spruch: "Wer zu spät kommt, den bestraft ..." 

Wir vergeben hier 3,2 von fünf Weihnachtsbeagle

Hachenburger Weihnachtsmarkt - Schönes nostalgisches Ambiente vor Fachwerkhäusern 

Der Hachenburger Weihnachtsmarkt bietet weihnachtliche Atmosphäre im Zentrum. Hierdurch werden die vorweihnachtlichen Artikel durch die vielen kleinen Cafe´s und gut sortierten Geschäften der Altstadt ergänzt. Für Speis und Trank ist ausreichend gesorgt. Auch die Bühne wird zur Unterhaltung genutzt. 

Wir vergeben hier 4,6 von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsmarkt im Schlosshof Schönstein/Wissen - Erlesenes Angebot im historischen Ambiente

Klein- aber fein. Dieser zweitägige Weihnachtsmarkt findet im historischen Ambiente im Schatten des Schlosses Schönstein statt. Besonders erwähnenswert sind hier die Wildspezialitäten, die man hier zu sich nehmen kann. Auch die Holzarbeiten, die teilweise vor Ort angefertigt werden, sind hervorzuheben. Der Kauf von "Weihnachtstalern" als Zahlungsmittel für Speis und Trank ist jedoch aus unserer Sicht etwas umständlich. Positiv ist jedoch, dass überwiegend weihnachtliche Artikel angeboten werden.

Wir vergeben hier 4 von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsmarkt Attendorn - rustikale Hütten und viel Ehrenamt

Die rustikalen Holzhütten sind das Markenzeichen dieses kleinen  Weihnachtsmarktes. Einige von Ihnen stehen verschiedenen Vereinen/Institutionen abwechselnd zur Verfügung. Dieser Weihnachtsmarkt ist sehr übersichtlich. Die Aktionen tragen dazu bei, dass die weihnachtliche Stimmung unterstützt wird.

Wir vergeben hier 3,2 von fünf Weihnachtsbeagle

Historischer Markt in Olpe - sehr übersichtlicher Weihnachtsmarkt

Auf der Bühne finden einzelne Aktionen statt und für Speis und Trank ist gesorgt. Interessant ist auch der Krippenweg durch den Ortskern von Olpe. Weihnachtliche Artikel sind zwar vorhanden, jedoch nicht im Übermaß. Auch den Streichelbereich aus Bad Marienberg finden wir hier wieder.

Wir vergeben hier 3,2 von fünf Weihnachtsbeagle

Dortmunder Weihnachtsmärkte -  weihnachtlich shoppen

In Dortmund gibt es nicht nur den Signal-Iduna-Park sondern auch hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und einen sehr schönen Weihnachtsmarkt, der aus mehreren Teilmärkten besteht. Dieser Weihnachtsmarkt findet zum 115. Mal statt und gehört zu den größten in Deutschland. Imposant es der 45 Meter hohe Weihnachtsbaum  und somit der größte Weihnachtsbaum der Welt sowie die ca. 300 Stände. Hier in Dortmund findet man fast alles. Vor dem Weihnachtsmarkt empfiehlt es sich im gemütlichen Cafe Stötzel/Feinkost Strickmann einzukehren (in der Nähe des Friedensplatz/Rathaus). Neben der Einkaufsstraße empfiehlt sich auch ein Besuch in der Thier-Galerie. 

Wir vergeben hier 4,4 von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsdorf in Wetzler - Gemütlichkeit am Schillerplatz

Wenn man den Weihnachtsmarkt nutzen möchte, um viele Leute kennenzulernen und dabei gut Essen und Trinken will, dann ist das Weihnachtsdorf in Wetzlar das richtige. Leider sind weihnachtliche Artikel selten, dafür ist das Dorf in der Innenstadt. Das Geschehen findet größtenteils im Zelt statt. Hier stehen Festzeltgarnituren zur Verfügung, an denen man sich niederlassen kann. Das Bild zeigt Produkte, der dort vorhandenen Handwerksstände.

Wir vergeben hier 3,6 von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsmarkt Löhnberg - Historische Kulisse mit einigen Überraschungen

Nicht weit von Greifenstein kommt man nach Löhnberg. Oben am Schloß findet der Weihnachtsmarkt statt. Löhnberg ist bekannt durch das Mineralwasser "Selters" und den Münzschatz der dort gefunden wurde. Auf dem Markt wurde sowohl für die kleinen als auch für die großen Besucher einiges geboten. Leider etwas wenig weihnachtliche Artikel waren im Angebot. Dafür aualitativ  hervorragende Holzkunst. Auf der Bühne war immer etwas geboten. Die unteren Räumlichkeiten des Schlosses wurden ebenfalls genutzt bzw. könnten im Bedarfsfalle genutzt werden. Nur die angebotene Wurst in der Nähe des Kinderkarussels hat nicht gemundet.

Wir vergeben hier 4,4  von fünf Weihnachtsbeagle

Driedorfer Weihnachtsmarkt - Mischung aus Markt und Weihnachtsmarkt

Dieser Weihnachtsmarkt findet hier in den Ruinen des Junkernschlosses in Driedorf statt. Dies ist auch der Bereich des Marktes der weihnachtlich ist. Im Bereich des Zugangs erinnert es mehr an einen Wochenmarkt. Weihnachtliche Waren sind daher nicht im Überfluss zu finden.

Wir vergeben hier 3,4 von fünf Weihnachtsbeagle

Crombacher Weihnachtsmarkt -Guter Zweck im Zeichen der Brauerei

Viele Schirmchen der Krombacher Brauerei zieren diesen Weihnachtsmarkt. Gekennzeichnet ist dieser Markt durch viele kulinarische Köstlichkeiten. Auch das kostenlose  Kinderkarussel war sehr gut besucht. Mit viel Engagement der ortsansässigen Vereine wurden die Besucherscharen gut versorgt. Hervorzuheben ist vor allem der gute Zweck dieses Weihnachtsmarktes. Es werden hier erhebliche Spendenerlöse erzielt.

Wir vergeben hier 4 von fünf Weihnachtsbeagle

Marienhagener Weihnachtsmarkt - Golddorf mit weihnachtlichen Charme

Dieser Weihnachtsmarkt ist so, wie man sich einen ländlichen Weihnachtsmarkt vorstellt. Schön geschmückte Hütten, die von den Vereinen und Gesellungen der Gemeinde betrieben werden. Auch sehr viel Kunsthandwerk wird in einer angemessenen Umgebung angeboten. Auch eine Vielfalt an kulinarischen Erlebnissen sind vorhanden. Zu empfehlen sind hier vor allem die "herzhaften" Waffeln. Auch die Träger der verarbeiteten Schafswolle laden die Kinder zum streicheln ein. 

Wir vergeben hier 4,6  von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsmarkt im Wissener Garten - das Highlight ist das Gartencafe

Das Gartencafe ist die Hauptattraktion dieses Standortes. Auch die Drehorgel trug zu einer vorweihnachtlichen Atmosphäre bei. Ansonsten sind einige Verkaufshütten vorhanden. Auf jeden Fall ist dies hier eine etwas andere Atmosphäre als auf einem "normalen" Weihnachtsmarkt. 

Wir vergeben hier 4 von fünf Weihnachtsbeagle

Westerburger Pfefferkuchenmarkt - Essen und Trinken satt

Bei diesem Weihnachtsmarkt in der Ortmitte von Westerburg ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Weihnachtliche Stimmung kommt vor allem durch die überaus weihnachtlich geschmückte Bühne auf. Kunsthandwerkliche bzw. weihnachtliche Stände sind jedoch nicht so oft vertreten. Das weihnachtliche Programm ist jedoch sehr umfangreich, wie unter der Veranstalterhomepage zu ersehen ist. 

Wir vergeben hier 3,6  von fünf Weihnachtsbeagle

Weihnachtsmarkt Siegen - gegenwärtige Umstände gut gemeistert

Das schönste am Weihnachtsmarkt war der Schneefall, der gerade eingesetzt hat, als ich diesen kurz besuchte. Aufgrund der erheblichen Baumaßnahmen im Innenstadtbereich musste der Weihnachtsmarkt umziehen. Er beginnt nun im Bereich des Bahnhofes und folgt der Bahnhofstraße. Man kann diesen Markt gut erreichen und es empfiehlt sich den Besuch mit einen Abstecher in die City-Galerie zu verbinden. Auch die Mitnahme des "Winterzaubers" im Gebäude der Sparkasse ist empfehlenswert - klein aber fein!

Aufgrund der besonderen Situation wird verzichtet, Punkte zu vergeben.  

ohne Bewertung.

Weihnachtsmarkt am Centro in Oberhausen - Toller Weihnachtsmarkt im Zentrum des Shoppings

Der abwechslungsreiche Weihnachtsmarkt  mit 150 niedlichen Holzhütten hält einige Überraschungen bereit. Ergänzt werden die Einkaufsmöglichkeiten durch die Nähe zu Europas größtem Shopping- und Freizeitzentrum. Das Parken ist hier frei. Jedoch sollte man die Hauptzeiten meiden, da es auch vorkommen kann, dass alle 14.000 Parkplätze belegt sind.  Auch hier kann man kulinarische Köstlichkeiten genießen. Schön war auch, dass Kinder die Möglichkeit haben, sich im Schnee zu bewegen. Entweder auf dem Reifen, motorisiert oder per Skier. Weihnachtliche Atmosphäre wird durch die unterschwellige Weihnachtsmusik unterstützt, die das Treiben begleitet. 

Wir vergeben hier 4,4 von fünf Weihnachtsbeagle

Internationaler Weihnachtsmarkt Essen - vorweihnachtliches Shopping in der "Hauptstadt" des Kohlenpott´s

Der "Internationale Weihnachtsmarkt" in Essen mit ca. 250 Ständen ist einer der größten in Deutschland. Ergänzt werden die Einkaufsmöglichkeiten durch ca. 700 Geschäfte in der Innenstadt von Essen. Der Weihnachtsmarkt ist in der Stadtmitte gelegen. Empfehlenswert ist das Parken im Parkhaus des Einkaufzentrum "Limbacher Platz". Von dort aus kann man durch die Innenstadt zum Weihnachtsmarkt (Kennedy-Platz) flanieren. Hier gibt es eine große Auswahl von internationalen Ständen. Hier kann man kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern genießen (z. B. Caramelteilchen aus England, Spazialitäten aus Peru etc.). Von hier aus geht es weiter in Richtung Bahnhof. Außerdem kann man am Flachsmarkt den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt besuchen. 

Zu empfehlen ist die Feuerzangenbowle am Rande des Marktes. Es fehlt etwas an der weihnachtlichen Atmosphäre und der Standort im Stadtzentrum beeinflusst ebenfalls die weihnachtliche Stimmung. Durch die unterschiedlichen Marktarten ist für Abwechslung gesorgt, jedoch fehlt es an Überraschungen. 

Wir vergeben hier 4 von fünf Weihnachtsbeagle

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Gottschalk, Postfach 21 09 , Wilnsdorf © Uwe Gottschalk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt