Aktuelles

Neue Gastseite:

-aufs Bild klicken

Begegnung der 5.Art                   von Dieter Roeskens

 

... da viele Themen nicht für alle interessant ist und ich mich dafür interessiere, wer hier unterwegs ist, sind bestimmte Bereiche nur noch mit Kennwort zugänglich. Einfach E-Mail schicken und ich teile das vorübergehende Kennwort mit.

admin@uwe-gottschalk.de

 

 

 

Stand Homepage:

1.4.2018

Hier finden Sie uns

Uwe Gottschalk
Löhrtor 7
57072 Siegen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 271 72240

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Twitterkontakt von Anna

Neue Wege entstehen, indem man sie geht
Neue Wege entstehen, indem man sie geht

Absicherung der Kosten für Zahnersatz und Kieferorthopädie

 

Das Thema Zahnzusatz ist weiterhin aktuell und externe Magazine bewerten Angebote und informieren die Verbraucher. So wurde auch, wie bereits kommuniziert, der Tarif ZahnTOP durch Stiftung Warentest in der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 08/2014) mit der  Bestnote „SEHR GUT“ ausgezeichnet. 

Darüber hinaus ist es sehr erfreulich, dass es  in den Unisextarife  ZahnTOP (pur) zu einer deutlichen Beitragssenkung kommt.

 

Für weitere Info´s und Berechnungen einfach unten klicken!!!

Die dritte von vielen Alternativen, Zuzahlungen zu reduzieren/vermeiden

 

Behalten Sie Ihr Lächeln. Auch bei hohen Zusatzkosten.

Die Zähne stellen einen sensiblen Bereich des Körpers dar. Einerseits wünscht sich jeder von uns ein gesundes, strahlendes Lächeln. Andererseits sind die Zähne ein wichtiges Werkzeug und für die Lebensqualität essentiell. Dabei ist Zahngesundheit nicht allein eine Frage der Pflege, sondern auch der erblichen Veranlagung.

Sorgfältige Zahnpflege ist daher leider keine Garantie gegen hohe Zahnzusatzkosten. Plötzlich auftretende Zahnschmerzen können einen Zahnersatz oder sogar einen chirurgischen Eingriff notwendig machen. Und die gesetzliche Kassenleistung deckt nur einen Bruchteil der Kosten für Inlays oder Implantate ab. Das Ergebnis: finanziell empfindliche Folgen. Zu hohe Kosten sind auch der Grund, weshalb viele gesetzlich Versicherte sogar auf dringend benötigten Zahnersatz verzichten oder sich für die einfache Versorgung entscheiden. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig gegen hohe Zahnzusatzkosten abzusichern.

 

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind Sie von ständigen Leistungskürzungen und empfindlichen Zuzahlungen betroffen, auch für Ihr Kind.

 

 

Sie als Eltern möchten sicherlich immer das Beste für Ihr Kind. Dazu gehört auch eine gute Zahnversorgung, die für das ganze zukünftige Leben Auswirkungen haben kann. Viele Kinder benötigen eine kieferorthopädische Versorgung, jedes zweite Kind braucht eine Zahnspange. Ca. 20 bis 30 % dieser Maßnahmen müssen nach den gesetzlichen Regelungen komplett von Ihnen selbst bezahlt werden.

Wir haben das passende Angebot für Sie zum Schutz vor diesen Zuzahlungen.

 

Aber es ist Eile geboten, denn sobald der Zahnarzt oder Kieferorthopäde bei der Erstuntersuchung eine Fehlstellung feststellt, ist ein Versicherungsschutz nicht mehr möglich.

 

Bestmögliche Zahnversicherung.pdf
PDF-Dokument [797.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Gottschalk, Löhrtor 7, 57072 Siegen © Uwe Gottschalk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt