Aktuelles

Neue Gastseite:

-aufs Bild klicken

Begegnung der 5.Art                   von Dieter Roeskens

 

... da viele Themen nicht für alle interessant ist und ich mich dafür interessiere, wer hier unterwegs ist, sind bestimmte Bereiche nur noch mit Kennwort zugänglich. Einfach E-Mail schicken und ich teile das vorübergehende Kennwort mit.

admin@uwe-gottschalk.de

 

 

 

Stand Homepage:

1.4.2018

Hier finden Sie uns

Uwe Gottschalk
Löhrtor 7
57072 Siegen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 271 72240

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Twitterkontakt von Anna

Neue Wege entstehen, indem man sie geht
Neue Wege entstehen, indem man sie geht

13. Etappe Deutschlandtour:  Schaumburg - Aarbergen

Vom Schloss Schaumburg geht es auf diese lange Etappe südwärts auf den Einrich, wie die Hochfläche rund um Katzenelnbogen genannt wird. Der Wanderweg führt auch an der Klosterruine Bärbach vorbei. Das Kloster Bärbach wurde vom "armen Diener Gottes - dem Eremiten Gottschalk gegründet. Hierzu gibt auch das folgende Bild einige Informationenen.

Über Schönborn und der Burg Hohlenfels geht es weiter. Durch das Naturschutzgebiet Hohlenfelsbachtal. Dort ist uns auch der Schwarzspecht begegnet, der zu den bedrohten Vogelarten zählt.

Wenn man nicht den gleichen Weg zurück wandern möchte, besteht die Möglichkeit an der Aar entlang bis Zollhaus und dann den "Sprudelweg" bis Hohlenstein zu gehen.

Eine solche Wanderung kann schon sehr anstrengend sein. Wir sind bestimmt zwischen 40 und 50 KM gelaufen. Das war schön - schön anstrengend. Aber nicht nur für mich. Auch meine Menschen waren ziemlich k. o. Die nächste Wanderung soll kürzer werden - ich lass mich mal überraschen.


Flensburg - Gotthard - Genua

Die Etappe  Obernhof- Schaumburg mit ca. 22  KM haben wir auch geschafft -

nur noch 1.623 KM

 

 

Gesamtstrecke incl. Rücktour ca. 45 KM

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Gottschalk, Löhrtor 7, 57072 Siegen © Uwe Gottschalk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt