Aktuelles

... da viele Themen nicht für alle interessant ist und ich mich dafür interessiere, wer hier unterwegs ist, sind bestimmte Bereiche nur noch mit Kennwort zugänglich. Einfach E-Mail schicken und ich teile das vorübergehende Kennwort mit.

admin@uwe-gottschalk.de

 

 

 

Stand Homepage:

1.4.2018

Hier finden Sie uns

Uwe Gottschalk
Löhrtor 7
57072 Siegen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 271 72240

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Twitterkontakt von Anna

Neue Wege entstehen, indem man sie geht
Neue Wege entstehen, indem man sie geht

14. Etappe Deutschlandtour:   Aarbergen - Oberauroff/Idstein

Oder: Der Beagle und der böse Kater

Pizza, Döner oder Eis

Der optimale Ausgangspunkt für diese Tour ist das "Einkaufszentrum" von Aarbergen/Kettenbach  Hier kann vor der Wanderung oder auch bei Rückkehr gespeist und getrunken werden - womit sich die Wandersleut gerne belohnen. Meine Menschen und ich nahmen das Eis und dies war gut und günstig - nur zu empfehlen. Die Wanderung werden wir anhand der folgenden Bildergalerie etwas beschreiben. Wichtig dabei ist hier: "Aufgepasst - Verlaufgefahr". Zum einen findet man den Wanderweg nicht unbedingt, da man nicht davon ausgeht, dass man ein abgezäuntes Werksgelände überquert und zum anderen ist eine Abzweigung nur sehr schlecht gekennzeichnet. Dies führte bei uns zu einem ca. 10 KM Umweg und einer sehr geschlauchten Wanderbeaglein (nach den ca. 40 Km in der Vorwoche hat man mir eine kürzere Wanderung versprochen).

Auch bei dieser Wanderung bin ich wieder an meine Grenzen gegangen. Das Schnuppern machte mir zum Schluss keinen Spaß mehr. Nur noch zum Auto war mein Ziel. Aber dann kam ja noch die Eisdiele. Hier fielen ein paar Waffeln für mich ab. Das entschädigt für Vieles. Trotzdem hatte ich am nächsten Tag noch etwas Muskelkater. Ja, auch wir können diese Katze kriegen. Meine Menschen versprachen mir, bei der nächsten Tour nicht mehr als 30 KM zu laufen. Bin mal gespannt, ob dieses Versprechen eingelöst wird. Zumal es Richtung Feldberg gehen soll - also bergauf - lange bergauf - auf dem höchsten Gipfel (881 m)  des Rheinischen Schiefergebirges, das sich von den Vogesen bis zum Sauerland zieht. Aber ich werde diesmal dafür sorgen, dass die Etappe schon vorher beendet wird - oder doch mehr Pausen gemacht werden.

Auch diese Wanderung war wieder sehr anstrengend
Flensburg - Gotthard - Genua

Diese Etappe mit ca. 15  KM haben wir auch geschafft -

nur noch 1.608 KM

 

 

Gesamtstrecke incl. Rücktour ca. 30 KM

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Gottschalk, Löhrtor 7, 57072 Siegen © Uwe Gottschalk

Anrufen

E-Mail

Anfahrt